Natürlich bauen im Dialog
Facebook Icon Instagram Icon
X

Neuigkeiten
bei Hunoldhaus

Neuigkeiten bei Hunoldhaus

Verleihung des Bonitätszertifikats der Creditreform CrefoZert 23.10.2017

Verleihung des Bonitätszertifikats der Creditreform CrefoZert

Eine sehr gute Bonität kann die Verhandlungsposition gegenüber Kunden, Lieferanten und Kapitalgebern deutlich stärken. Doch die beste Bonität nützt nichts, wenn sie keiner kennt.

Mit dem CrefoZert – dem Creditreform Bonitätszertifikat – haben wir nun die Möglichkeit, unsere ausgezeichnete Bonität gemeinsam mit Creditreform aktiv zu kommunizieren. Im Rahmen der Prüfung hat unsere Firma eine gute Bonitätsstruktur gezeigt und alle Zertifizierungskriterien erfüllt.

Holzbau Hunold GmbH & Co.KG mit dem Zukunftspreis der Handwerkskammer Erfurt 2017 ausgezeichnet 21.08.2017

Holzbau Hunold GmbH & Co.KG  mit dem Zukunftspreis der Handwerkskammer Erfurt 2017 ausgezeichnet

Seit 20 Jahren planen und bauen wir Hunoldhäuser in höchster Wohn(t)raumqualität. Das Besondere bei unserem Hausbau ist das Firmenmotto „Natürlich Bauen im Dialog“. Es steht jederzeit im Mittelpunkt, da auch unser 50-köpfiges Team dies lebt. So sind unsere Mitarbeiter Botschafter unserer regionalen Marke. Für die vorbildliche Arbeit mit unseren Fachkräften bekamen wir jetzt den „Zukunftspreis 2017“. Hinter der Preisvergabe steht die Idee, vorbildliche Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen und besonders nachhaltige wirtschaftliche Erfolge oder besonderes Engagement bei der Qualifizierung von Mitarbeitern zu honorieren. Den "Zukunftspreis 2017" gab es in den drei Kategorien Innovation, Nachhaltigkeit und Fachkräfte.

„Ein Produkt und ein Unternehmen sind immer nur so gut wie die Menschen, die dahinter stehen.“ Dieser Satz steht in der Bewerbung für den Zukunftspreis. Und tatsächlich haben wir für die Umsetzung dieses Anspruchs viel Aufwand betrieben. So haben wir gewisse Spielregeln des Miteinanders aufgeschrieben. Diese bekommen neue Mitarbeiter bei ihrer Einstellung auch stets ausgehändigt. Sie definieren eine Unternehmenskultur, die auf ein gutes, gemeinsames und dauerhaftes Miteinander setzt. Deshalb investieren wir in Wissen und soziale Kompetenzen. So nehmen alle Mitarbeiter regelmäßig an Seminaren und Schulungen teil. 

Sehr großen Wert legen wir auch auf eine klare, wertschätzende und zielgerichtete Kommunikation im Innenverhältnis aller Mitarbeiter aber auch mit Kunden und  Zulieferern. Für uns sind das unverzichtbare dienstleistungsorientierte Werte. Aus diesem Grund setzen wir auch unseren gemeinsam erarbeitetet Slogan „Natürlich Bauen im Dialog“ immer in die Tat um. 

Eine individuelle Förderung  jedes Mitarbeiters steht bei uns stark im Fokus. Beispielsweise unterbreiten wir den Mitarbeiter das Angebot dualer Studiengänge z. B. zum Holzbauingenieur, es gibt Prämien für das Erreichen von bestimmten Berufsschulleistungen, es übernehmen Mitarbeiter Patenschaften für Azubis und die Zimmerergesellen werden mit jährlich wechselnden Themen über den Zimmermeisterhaus-Verband geschult. 

Auch setzen wir stark auf Eigeninitiative. In unserer „Umdenkfabrik“ ist die Kreativität der Mitarbeiter gefragt. Eine eigens entwickelte Software dient zur Erfassung von Verbesserungsvorschlägen. Sind sie realisierbar, wird der beste Vorschlag zur „Idee des Monats“ gekürt. Auf einer solch ausgezeichneten Idee basieren z. B. die Mitarbeiterrituale: Ob Geburtstag, Betriebsjubiläum, Hochzeit oder Geburt – dafür gibt es Glückwünsche und ein Geschenk. Zufriedene Mitarbeiter sind garantiert, wenn Familie und Beruf vereinbar sind. So werden Kita-Kosten erstattet, arbeiten die Montagetrupps Montag bis Donnerstag und es besteht grundsätzlich immer die Möglichkeit auf flexible Arbeitszeiten. 

Aber wir leben nicht nur im Heute, sondern denken auch an Morgen. So engagiert sich Peggy Hunold im Bundesprojekt „Schule-Wirtschaft“ im Landkreis Eichsfeld. Mit dem Schulverwaltungsamt Nordthüringen und den Vertretern der Schulen wurde ein Prozess zur besseren Vernetzung von Schule und Wirtschaft erarbeitet. Dass wir an den jährlichen Berufsorientierungstagen des Landkreises Eichsfeld teilnehmen, versteht sich von selbst. Auch küftig arbeiten wir an Projekten zur Jugendförderung. Seien Sie gespannt auf neues...

Hunoldhaus erhält Siegel der IKK Classic für Exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement 04.08.2017

Hunoldhaus erhält Siegel der IKK Classic für Exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement

Als Kooperationspartner des Corporate Health Awards und Partner in der Kategorie „Gesundes Handwerk“ hat die IKK classic bundesweit 27 Firmen innerhalb einer BGM-Studie als Exzellenzbetriebe zertifiziert. Mit besonderem Gelingen haben diese Firmen gesundheitsförderliche Maßnahmen in ihrem Betrieb umgesetzt. Mit der Auszeichnung als BGM-Exzellenzbetrieb können die Handwerksbetriebe ihr Engagement für betriebliche Gesundheit sichtbar nach außen tragen – und vielleicht Vorbild für weitere Unternehmen sein.

Als einziges Handwerksunternehmen in Thüringen wurden wir, als Firma Holzbau Hunold GmbH & Co. KG,  von der IKK Classic als BGM-Exzellenzbetrieb ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung möchte die Krankenkasse gesundheitsbewusste Unternehmen würdigen und gleichzeitig die Wichtigkeit eines betrieblichen Gesundheitsmanagements hervorheben. Bundesweit haben 27 Firmen das Qualitätssiegel erhalten. Seit Jahren engagieren wir uns für die Gesundheit aller Mitarbeiter. Die Gründung und Durchführung eines, von der IKK classic angeleiteten Gesundheitszirkels vor zwei Jahren, setzten zahlreiche Maßnahmen in Gang, von denen die Mitarbeiter und die Geschäftsführung gleichermaßen profitieren. Neben der konsequenten Einrichtung von Einzelarbeitsplätzen und Änderungen bei der Arbeitszeitregelung konnte auch mit einer neuen Mitarbeiterküche ein zentraler Kommunikationspunkt im Unternehmen geschaffen werden. Hier werden die Pausen miteinander verbracht, kurze Besprechungen abgehalten oder bei einem Kaffee wesentliche Informationen ausgetauscht und somit die Kommunikation untereinander belebt. Vor allem die von der IKK classic durchgeführten Seminare zur Reduzierung arbeitsbedingter körperlicher Belastungen und zum gesunden Führen, haben für alle Mitarbeiter einen Umdenkprozess hin zu mehr Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit eingeleitet. Dabei ist uns bewusst, dass es sich beim betrieblichen Gesundheitsmanagement um einen langfristigen Prozess handelt und kurzfristige Erwartungen mitunter angepasst werden müssen. Die Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit, verbunden mit eigener Initiative, muss jedoch jeder Mitarbeiter selber aufbringen. Dieser Einsatz wird sich für die Mitarbeitergesundheit auszahlen. Auch nach dieser Auszeichnung geht es in Sachen betrieblichem Gesundheitsmanagement bei uns weiter. Der Gesundheitszirkel kommt weiterhin regelmäßig zusammen und prüft, welche Ziele noch erreicht werden müssen. Für Peggy Hunold steht dabei das Thema gesunde Ernährung ganz oben auf der Prioritätenliste. Hier hat uns die IKK classic eine entsprechende Unterstützung bereits zugesichert.

Grundstück und Haus Immobilienangebot

Grundstück und Haus Grundstück und Haus Grundstück und Haus

WOHNEN UND LEBEN IN EINEM HOCHWERTIGEN HAUS AUS HOLZ

GESUND – MODERN - NACHHALTIG

Grundstück mit Einfamilienhaus - Neubau 2017/18
als Ausbauhaus in Leinefelde-Worbis/ OT Birkungen

  • Haus und Grundstück(Grundstück ca 515 m²)
  • 138 qm Wohn-/ Nutzfläche
  • 2 Vollgeschosse/ 9 Räume
  • Carport mit Abstellraum
  • Bodenplatte, exklusive Erdarbeiten
  • Natur pur im Umfeld – Wohnsiedlung im verkehrsberuhigten Bereich
  • Ausgezeichnete Infrastruktur und Verkehrsanbindung

Kaufpreis für Ausbauhaus und Grundstück:
224.865,00 € zzgl. Grunderwerbsnebenkosten

Interessiert? Dann fordern Sie unser Exposé an!

Hunoldhaus
Kontakt: +49 3605 5149-0
Ansprechpartner: Peggy Hunold
p.hunold@hunoldhaus.de
www.hunoldhaus.de